Navigation
Malteser Singen

Im Einsatz für Biker im Hochschwarzwald

25.08.2018
Die Helfer vom Bike Giro: Patrick Czinczoll, Susanne Roth-Schuler, Daniel Groß, Kirsten Lukaszewski, Annette Rogge (unten), Robin Serpi, Max Guthoff, Alice Hildebrand

4 Tage lang betreuten 9 Singener Helfer das aus über 350 Fahrern bestehende internationale Fahrerfeld beim 2. Bike Giro am Feldberg und in Grafenhausen medizinisch.

Mit zwei Notärzten , die direkt auf Enduros auf dem Trail die Fahrer auf den bis zu 75 km langen Etappen durch den Hochschwarzwald begleiteten, einem Rettungswagen, einem speziell ausgestatteten hochgeländegängigem Rettungs-Unimog und einem geländetauglichem Arzt- und Führungsfahrzeug stellten sie zu jeder Zeit die sanitätsdienstliche Versorgung auch in schwierigem Gelände sicher. Über 35 Versorgungen mussten hierbei geleistet werden. „Dank des idealen Wetters und guter Bedingungen auf der Strecke blieben folgenschwere Stürze dieses Jahr zum Glück aus“ berichtet Einsatzleiter Christian Roth-Schuler.

Der nächste Einsatz für Rennradfahrer steht für das Team aus Singen schon bevor beim Rothaus Riderman in Bad Dürrheim im September.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE25370601201201207211  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7